<< Neues Textfeld >>

<< Neues Textfeld >W>

<< Neues Textfeld >W>

alle Treffen fallen bis auf weiteres aus,...

<< Neues Textfeld >>

                    Aktuelles

Jeden Dienstag Weiterbau / Umbau an unserer Modulanlage 19.00-21.30 Uhr. Terminänderungen werden hier bekanntgegeben. 

Neubeckum

Nächster Dienstags-Treff:

 

keine Termine zur Zeit

 

   Wir treffen uns jeden 3. Freitag im Monat zum       Besprechen, Fahrbetrieb und Fahrtraining von       19.30 Uhr bis Ende offen...

 

 

Jeder Interessierte kann gerne an einem Dienstags oder Freitags-Treff teilnehmen. Die Adresse bitte über den KONTAKT erfragen. Vielen Dank.

 

Unsere neue Unterkunft

 

Wie bereits in dem Bericht über das Moonlight Shopping geschrieben, kam Mitte August die Anfrage über eine Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen vom Marketing der Stadt Beckum. Da der Spielwarenladen Hagedorn seit Ende 2019 leer steht, nahm Arno als Nachbar Kontakt zu den Besitzern auf und bekam das OK, das wir unsere Modulanlage im Rahmen des Moonlight Shopping in ihrem Laden ausstellen dürfen.

Im Laufe der in den folgenden Tagen geführten Gespräche mit den Besitzern des Spielwarenladens kristallisierte sich heraus, dass wir auch nach der Veranstaltung im Laden verbleiben könnten. Dann kam unser Sommerfest und wir machten einen Ortstermin zur Besichtigung des Ladens. An diesem Abend entschieden wir uns dann für den Umzug von der Stromberger Straße zum Ostwall. In dem ehemaligen Spielwarenladen bekommen wir im Erdgeschoss alles untergestellt, was wir für den Betrieb unserer Modulanlage brauchen.

Neben einer großzügigen Test und Spielanlage können wir auch alle sieben Transportwagen, die die einzelnen Module aufnehmen wie auch die zwei Transportwagen für die Füße unserer Module und den Wagen mit den Vorhängen (die den Blick auf den Unterbau bzw. das verlegte Kabelwerk verhindern) im Erdgeschoss unterbringen. Im Obergeschoss steht noch ausreichend Platz als Lagerfläche zur Verfügung.

Unmittelbar nach dem Sommerfest begannen die Aufräumungs- und Renovierungsarbeiten.   Ursprünglich sollte nur der Laden renoviert werden, inzwischen sind auch der angrenzende, kleinere Verkaufsraum und das ehemalige Lager von den „Malern“ bearbeitet worden. Neue Stromkabel wurden verlegt und stationäre Sitzgelegenheiten, aus alten Paletten zugeschnitten und an die Wände geschraubt, tarnen die Rippenheizkörper. Eine von der Decke bis zum Boden reichende Gardine verhindert den direkten Sichtkontakt durch die Schaufenster auf das im Laden ablaufende Geschehen.   

Die geplante Anlage, die in den neuen Räumlichkeiten aufgebaut werden soll, könnt ihr auf dem Gleisplan sehen. Die Schaufenster wurden neu dekoriert. Zu sehen sind Lokomotiven und Wagen von Playmobil und ein Wachhaus nach englischem Vorbild, gebaut aus Legosteinen. In den anderen Fenstern sind Waggons der Spuren H0 und 1 und Eisenbahnzubehör zu sehen. Wenn alle Arbeiten abgeschlossen sind, gibt es einen Tag der offenen Tür. Bis dahin wünschen wir euch viel Spaß beim Basteln an der eignen Anlage. Bis dem nächst und bleibt gesund.

<< Neues Textfeld >W>

 

 

<< Neues Textfeld >W>

 

 

 

 

<< Neues Textfeld >W>

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung:

 

       08.11.2020

  • Aktuelles
Flag Counter

                                         

Geburtstage unserer Gemeinschaft

                                         

                                         

                                         

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Interessengemeinschaft Modellbahn Beckum